Mission & Vision

Begeisterung, Leidenschaft, Einsatz und Mut. Das ist es, was unsere SportlerInnen Woche für Woche, Jahr für Jahr ihren Fans schenken. Anerkennung, Respekt und Wertschätzung. Das ist es, was wir unseren Helden und Heldinnen dafür zurückgeben wollen.

„Die Straße der Sieger“ hat sich genau dieser Mission verschrieben. Mit den Hand- und Fuß-Abdrücken bauen wir den nationalen und internationalen Legenden ein Denkmal für die Ewigkeit.

Zusammen mit unseren Ausstellungspartnern und Unterstützern halten wir ihr Wirken und ihre außergewöhnlichen Leistungen auch über ihre aktive Karriere hinaus präsent und machen sie damit zu unvergessenen Mutmachern und Vorbildern für unsere Gesellschaft.

Gemeinsam mit der Österreichischen Sporthilfe hat Franz Russegger und die Legend Media im Jahr 2018 „Die Straße der Sieger“ wieder zum Leben erweckt und bringt sie nun dorthin, wo sie am besten aufgehoben ist: Zu ihren Fans!

Starke Partner aus der Wirtschaft helfen uns dabei, dass die Platten mit den Hand- und Fußabdrücken der Superstars künftig an hochfrequentierten Plätzen in entsprechender Atmosphäre zu bewundern sind.

Damit machen wir unsere Vision zur Realität und unterstützen die Österreichische Sporthilfe tatkräftig bei ihrem Auftrag zur Förderung und sozialen Absicherung des Nachwuchs- und Behindertensport.

Leisten wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft! Wir bedanken uns bei unserem Botschafter Thomas Geierspichler, sowie bei allen Legenden, Partnern und Menschen, die den Nachwuchs- und Behindertensport in Österreich unterstützen.

MUTMACHER

Thomas Geierspichler über seine Rolle als Botschafter: „Ich möchte Menschen dazu ermutigen, ihren eigenen, für sie bestimmten, Weg zu suchen. Einfach alles beiseiteschieben und annehmen, wer man ist. Danach in sich reinhören und rausfinden, was der wirkliche Traum ist. Ich möchte dabei helfen, diese Träume wahr werden zu lassen. Auch wenn es oft schwierig ist oder die Träume unrealistisch aussehen mögen. Bleibt dran und glaubt an das scheinbar Unmögliche!“

Unterstützer

Voriger
Nächster